Oberschenkelprothesenschaft in SilPreg® Technologie

Dieses System findet Einsatz in der Oberschenkelprothesen-versorgung. Es zeichnet sich durch ein sehr geringes
Gesamtgewicht und eine exzellente Hautfreundlichkeit des Innenschaftes aus, ermöglicht durch den Einsatz moderner Materialien. Die Ausführung wird auf den Kundenwunsch abgestimmt und ist individualisierbar für jede Patientenversorgung. Bei dem eingesetzten Innenschaftmaterial handelt es sich um medizinisches Silikon. Dieses ist dauerhaft formstabil und kann einfach und bequem gereinigt werden. Bei der Fertigung sind Verstärkungen, Gelpolster und Zonen unterschiedlicher Shorehärten implementierbar. Ebenso ist eine Vielzahl an Farb- und Arretierungsoptionen verfügbar.

Servicefertigung Oberschenkelschaft HTV

Vorteile

  • Sehr gute Versorgungsmöglichkeiten bei komplizierten Narbenverläufen
  • Verbesserte hygienische Eigenschaften und gute Desinfizierbarkeit
  • Individuelle Bettungsoptionen für druckempfindliche Stumpfregionen
  • Sehr gut geeignet bei Hautallergien und empfindlicher Haut
  • Effektive Druckentlastung von Knochenvorsprüngen oder Exostosen
  • Silikoninnenschaft bleibt dauerhaft formstabil und unanfällig gegen Geruchsentwicklung
  • Sehr gute Adhäsionseigenschaften

Geeignet für Aktivitätsgrade 2-4 für Alltagsprothesen,
Sportprothesen und Badeprothesen.

Ausführungsvarianten

  • Arretierung des Innenschaftes mittels Verschraubungssystem oder Flausch-/Klettsystem
  • Individuelle Gelpolster im gesamten Stumpfbereich implementierbar
  • Optional: mit Hosenschutzpolster am Schaftrandverlauf
  • Optional: individuelle Farbgebung durch RAL-Angabe
  • Optional: Antihaftbeschichtung