Vorfußprothese in SilPreg® Technologie

Dieses System findet Einsatz in der Versorgung nach Vorfußamputation. Es zeichnet sich durch eine exzellente Hautfreundlichkeit und eine hohe Flexibilität aus, ermöglicht durch den Einsatz moderner Materialien.

Die Ausführung wird auf den Kundenwunsch abgestimmt und ist individuell für jede Patientenversorgung. Bei dem eingesetzten Material handelt es sich um medizinisches Silikon. Dieses kann einfach und bequem gereinigt werden und ist dauerhaft formstabil. Bei der Fertigung sind Verstärkungen, Gelpolster und Zonen unterschiedlicher Shorehärten implementierbar. Ebenso ist eine Vielzahl an Farbvariationen möglich, um eine möglichst detailgetreue Nachbildung des Vorfußes zu schaffen.

Servicefertigung Vorfussprothese

Vorteile

  • Sehr gute Versorgungsmöglichkeiten bei komplizierten Narbenverläufen
  • Verbesserte hygienische Eigenschaften und gute Desinfizierbarkeit
  • individuelle Bettungsoptionen für druckempfindliche Stumpfregionen
  • Sehr gut geeignet bei Hautallergien und empfindlicher Haut
  • Effektive Druckentlastung von Knochenvorsprüngen
  • Silikonschaft bleibt dauerhaft formstabil und unanfällig gegen Geruchsentwicklung
  • Sehr gute Adhäsionseigenschaften

Geeignet für Aktivitätsgrade 2-4 für Alltagsprothesen, Sportprothesen und Badeprothesen.

Ausführungsvarianten

  • Individuelle Gelpolster im gesamten Stumpfbereich implementierbar
  • Optional: Acrynägel oder Silikonnägel
  • Optional: basic oder classic 
  • Optional: individuelle Farbbestimmung für verschiedene Fußbereiche
  • Optional: Antihaftbeschichtung